Wählen Sie
einen Ort:

List Kampen Wenningstedt Munkmarsch Westerland Tinnum Keitum Archsum Rantum Morsum Hörnum Sylt

Bei uns finden Sie exklusive
Hotel- und Appartement-Angebote

Die Sylter „Alpen“

   

Wirklich hoch hinaus kann man auf der Nordseeinsel nicht. Dennoch sorgen Aussichtspunkte von den Dünen aus für einen unvergleichlichen Weitblick. Den besten und wahrscheinlich weitesten gibt es von der „Uwe-Düne“, die zwischen Kampen und Wenningstedt liegt: Stolze 52,5 Meter ragt sie in den blauen Nordseehimmel. Um die Aussichtsplattform am „Gipfel“ der Düne zu erreichen, müssen die 110 Stufen der nach oben führenden Holztreppe erklommen werden. Bei guter Sicht reicht der Blick sogar bis zur dänischen Insel Rømø und zum deutsch-dänischen Festland. Während die „Uwe- Düne“ majestätisch an ihrem Platz thront, ist die Düne bei List eher ruhelos. Die Wanderdüne bewegt sich rund sieben Meter pro Jahr von der Stelle. Damit sie der Insel noch lange erhalten bleibt, wurde sie zum Teil bepflanzt und unter Naturschutz gestellt. Wie auch andere Dünen der Insel darf sie nicht betreten werden. Bei Rantum beispielsweise steht gleich ein ganzes, knapp 400 Hektar großes Dünengebiet unter Naturschutz und gehört seit 2011 zum Nationalen Naturerbe. Die Dünen auf Sylt sind aber nicht nur ein optischer Hingucker. Vielmehr dienen sie gleichzeitig dem Küstenschutz und als Deichersatz. Viele der großen Sandhügel sind schon vor rund 500 Jahren entstanden und wurden durch Wind und Wasser geformt. Damit der Wind den natürlichen Küstenschutz nicht verweht, ist er mit Strandhafer, Krähenbeere, Heide und vielen anderen Pflanzen bewachsen. Trotzdem wird der Sand jährlich tonnenweise ins Meer gespült. Regelmäßige Aufschüttungen tragen dazu bei, dass die herrliche Landschaft und die ohnehin schon schmaler gewordene Silhouette der Insel erhalten bleiben.

 

Sylter Hundstage

Überall in Deutschland wird im heißen Sommer von den „Hundstagen“ gesprochen, nur nicht auf Sylt. Dort kann man sie immer im Frühjahr und Herbst erleben. Vom 3. bis 8. November ist es wieder soweit: Dann können Hund und Herrchen in Wenningstedt-Braderup beispielsweise gemeinsam ihre Kondition verbessern, an geführten Wanderungen teilnehmen oder praktische Kurse für einen entspannten „Hundealltag“ absolvieren. Informationen gibt es unter www.sylt.de

 

Weitere Tipps »

© L.A.CH. SCHULZ GmbH | Impressum | Datenschutz
List Kampen Wenningstedt Munkmarsch Westerland Tinnum Keitum Archsum Rantum Morsum Hörnum Syltkarte