Wählen Sie
einen Ort:

List Kampen Wenningstedt Munkmarsch Westerland Tinnum Keitum Archsum Rantum Morsum Hörnum Sylt

Bei uns finden Sie exklusive
Hotel- und Appartement-Angebote

Schöne Weihnachtszeit:

Jöölboom und Punsch

 

 

Wenn es draußen eher ungemütlich wird, macht man es sich umso lieber gemütlich: Etwa in der guten Stube, in der Kerzen, Zimmerschmuck und der traditionelle Adventskranz beziehungsweise der Weihnachtsbaum  im Mittelpunkt stehen. Anfang des 19. Jahrhunderts war der „Weihnachtsbaum für Jedermann“ zwar in Mode, doch Tannen waren – zumindest auf der Nordseeinsel – sehr knapp. Daher schufen die Nordfriesen ihre eigene Version eines Jöölbooms, wie der Weihnachtsbaum hier genannt wird. Das Holzgestell mit vier Querstreben, auf denen jeweils eine Kerze steht, ersetzt damit nicht nur den Christbaum, sondern dient auch als Adventskranz. Grün, Äpfel und die charakteristischen Salzteigfiguren symbolisieren den Baum des Lebens. Oft sind dort zudem auch maritime Motive zu finden – ein Hinweis auf Sylts traditionsreiche Seefahrergeschichte. Inzwischen hat der Jöölboom seinen Weg von der Insel runter angetreten. Damit ist die alte Tradition nicht nur auf der Nordseeinsel ein echter Hingucker: In vielen Familien gehört er – genau wie duftendes Weihnachtsgebäck oder ein wärmender Punsch – zu einer gemütlichen Adventsund Weihnachtszeit dazu. Ebenso wie die beliebten Sylter Winter- und Weihnachtsmärkte, die in diesem Jahr weitestgehend wieder möglich sein werden.

 

Tannenbaum zu mieten

Da Sylt bis ins 19. Jahrhundert eine baumlose Insel war, brachten Kapitäne von ihren Reisen Samen von Tannen, Fichten und Kiefern mit, um Abhilfe zu schaffen. In Anlehnung an die Geschichte kultiviert Landschaftsgärtner Andreas Frädrich in seiner Meeresgärtnerei in Keitum neben Salzwiesenkräutern unter anderem auch Nordmanntannen, die „klassischen Weihnachtsbäume“. Damit diese nach Weihnachten nicht – wie meist üblich – im Biikefeuer oder gar im Müll landen, vermietet er getopfte Weihnachtsbäume: Die Gebühr richtet sich nach der jeweiligen Baumgröße, zuzüglich Pfand, das bei der Rückgabe erstattet wird. Die zurückgegebenen Tannen werden anschließend in Naturprojekten oder Parks gepflanzt.

 

Weitere Tipps »

© L.A.CH. SCHULZ GmbH | Impressum | Datenschutz
List Kampen Wenningstedt Munkmarsch Westerland Tinnum Keitum Archsum Rantum Morsum Hörnum Syltkarte