Wählen Sie
einen Ort:

List Kampen Wenningstedt Munkmarsch Westerland Tinnum Keitum Archsum Rantum Morsum Hörnum Sylt

Bei uns finden Sie exklusive Hotel- und Appartement-Angebote

Gute Tröpfchen –

Weinlese Keitum

Wer auf Sylt unterwegs ist und sich in Keitum umschaut, wird sich vielleicht verwundert die Augen reiben: Weinanbau im hohen Norden? Aber ja, auch wenn diese Idee anfangs doch sehr belächelt und zum Scheitern verurteilt wurde. Denn immerhin weist die Nordseeinsel mit gut 1.700 Sonnenstunden sogar mehr auf als das sonnenverwöhnte  Rheingau mit knapp 1.600 Sonnenstunden. Jetzt wird seit 2009 in Keitum Wein angebaut und das mit wachsendem Erfolg. Den Anfang machte das Weingut Balthasar Ress, der im Schatten der Kirche St. Severin auf 3.000 Quadratmetern Fläche die frühreifen Sorten Rivaner und Solaris anbaut. Ein kleines Stück weiter gibt es den zweiten Sylter Weinberg, dessen 7.000 Quadratmeter Fläche von drei weinbegeisterten Syltern bearbeitet wird. Auch hier wird der Solaris angebaut, der mit den klimatischen Bedingungen im nördlichsten Weinbauort Deutschlands bestens zurecht kommt. Der Ertrag steigert sich von Jahr zu Jahr und daher gab es 2016 erstmalig öffentlich die Gelegenheit, bei der Weinernte im Oktober mitzuhelfen, die bis dato nur den Betreibern und deren Familien oder Freunden vorbehalten war. Der Termin für die Ernte in diesem Jahr steht bisher noch nicht fest. Damit die Weine der beiden Weinberge, Söl‘ring und Sölviin, ihrem Namen gerecht werden, findet der erste Teil der Produktion auf Sylt statt, bevor sie zur Abfüllung aufs Festland gebracht werden.

 

Zur Übersicht »

© L.A.CH. SCHULZ GmbH | Impressum | Datenschutz
List Kampen Wenningstedt Munkmarsch Westerland Tinnum Keitum Archsum Rantum Morsum Hörnum Syltkarte