Wählen Sie
einen Ort:

List Kampen Wenningstedt Munkmarsch Westerland Tinnum Keitum Archsum Rantum Morsum Hörnum Sylt

Bei uns finden Sie exklusive Hotel- und Appartement-Angebote

Magische Momente beim Meeresleuchten

 

Ganz allmählich steigen die Temperaturen und damit auch die Wahrscheinlichkeit, am „Naturwunder Meeresleuchten“ teilhaben zu können. Allerdings müssen die Werte dafür über einen längeren Zeitraum deutlich höher liegen. Das allein reicht jedoch noch nicht, um dieses zauberhafte Glitzern erleben zu können: Unter anderem sollte der Wind aus Osten wehen und die Strömung sehr gering sein. Bei der sogenannten Biolumineszenz, wie das im Volksmund genannte Meeresleuchten wissenschaftlich heißt, beginnen Mikroorganismen zu leuchten. Meist lösen sie ein bläuliches Licht in den Brandungswellen aus – und auch an Land ist es sichtbar: Dort löst schon ein Fußabdruck oder ein Streichen mit der Hand im feuchten Sandstrand ein vielfaches Glitzern aus. Auch wenn es so scheint, so leuchtet das Meer – im Falle von Sylt die Nordsee – nicht selbst. Vielmehr sind es mikroskopisch kleine Einzeller, sogenannte Panzergeißel-Algen, die sich im warmen Wasser und bei ausreichend Planktonnahrung millionenfach anhäufen. Durch die gute Ernährung sowie die äußeren Umstände können sie kurzzeitig körpereigene Leuchtstoffe herstellen. Mechanische Reize wie das Brechen der Wellen oder die Bewegungen eines Menschen regen sie dann zum Leuchten an. Besonders häufig ist das Phänomen übrigens zwischen Mai und August zu erleben.

 

Nachhaltig unterwegs

Mit den steigenden Temperaturen wächst auch die Lust, mehr im Freien zu unternehmen. Radfahren ist dabei eine gute Möglichkeit, die Insel aus einer neuen Perspektive kennenzulernen. Wer den teils kräftigen Gegenwind nicht gewohnt ist, kann da leicht aus der Puste kommen. Leichter geht die Erkundung dagegen mit dem E-Bike. Wer kein eigenes besitzt, findet auf Sylt zahlreiche Möglichkeiten zum Ausleihen. Auch wer beispielsweise mal einen E-Scooter oder einen E-Roller ausprobieren möchte, findet etwa im E-Mobility Center in Westerland die passenden Modelle für die nächste Tour – ganz entspannt und mit einem zusätzlichen Frischekick.

Zur Übersicht »

© L.A.CH. SCHULZ GmbH | Impressum | Datenschutz
List Kampen Wenningstedt Munkmarsch Westerland Tinnum Keitum Archsum Rantum Morsum Hörnum Syltkarte